Fragen & Antwortenwann übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Kosten eines Einspruchs?
Ingo Einwachter fragte vor 6 Tagen

Wenn man zwischen der Geschwindigkeitsüberschreitung und dem Erhalt des Anhörungsbogens eine Rechtsschutzversicherung mit Beginn in der Zwischenzeit abgeschlossen hat, gilt dann das Datum der Geschwindigkeitsüberschreitung (vor Eintritt in den Rechtschutz) oder das datum des Anhörungsbogens? (nach Beginn des Rechtsschutzes)

1 Antworten
Blitzer Kanzlei Mitarbeiter answered 6 Tagen ago

Guten Tag!

Die Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten, wenn Sie zum Zeitpunkt der Tat bestand. Es kommt nicht auf den Anhörungsbogen oder den Bußgeldbescheid an.

Es gibt allerdings bei einer Versicherung die Möglichkeit einen Fall rückwirkend abzudecken. Wir erklären Ihnen gerne wie dies geht. Bitte nutzen Sie unsere kostenfreie Sofortberatung.

Beste Grüße!
Alexander Biernacki
Fachanwalt für Verkehrsrecht