Zentrale Bußgeldstelle Leipzig

Informationen zur Zentralen Bußgeldstelle Leipzig

Das Ordnungsamt ist Verfolgungsbehörde für Ordnungswidrigkeiten aus allen Rechtsbereichen. Die Abteilung  Zentrale Bußgeldstelle Leipzig, Bußgeldbehörde bearbeitet die Ordnungswidrigkeiten nach Anzeige. Einen nicht unerheblichen Beitrag hierzu stellt die Verfolgung und Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten durch die Zentrale Bußgeldstelle Leipzig dar.

Bestimmte Verstöße im Straßenverkehr, z.B. Geschwindigkeit, Rote Ampel aber auch Mängel am Fahrzeug werden durch die Bußgeldstelle Gütersloh mit Geldstrafen ,Verwarnungsgeld oder Bußgeld, geahndet.

Dabei wird die Höhe des Verwarnungs- oder Bußgeldes für die jeweilige Verkehrsordnungswidrigkeit in einem bundesweit gültigen Bußgeldkatalog festgelegt. In der Regel werden kleinere Verkehrsverstöße mit Verwarnungsgeld zw. 5 € und 55 € geahndet, ab 60 € für einen Verstoß wird ein Bußgeldbescheid durch die Zentrale Bußgeldstelle Leipzig. erlassen.

Bei manchen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung kann neben der Geldbuße auch ein Fahrverbot von bis zu drei Monaten verhängt werden.


Sie haben einen Bußgeldbescheid von dieser Bußgeldstelle erhalten? Dann Ihren Fall in 2 Minuten kostenlos beurteilen lassen

Adresse der Zentralen Bußgeldstelle Leipzig

 

Bevor Sie mit dieser Bußgeldstelle in Kontakt treten lassen Sie sich von uns kostenlos zu Ihrem Fall beraten unter: 0800 / 723 41 14

Zentrale Bußgeldstelle Leipzig
Prager Straße 118 – 136
04317 Leipzig

Öffnungszeiten:
Montag 09:00–12:00
Dienstag 09:00–12:00, 13:00–18:00
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag 13:00–16:00
Freitag 09:00–12:00